Verabschiedungen verdienter Mitarbeiter beim Heimatverein Oberlangen

verabschiedung mitarbeiter 2017

Auf dem Bild von links: Heino Jönen, Liesel Ottens, Heinrich Hebbelmann, Vorsitzender Heinrich Wahoff
 
Am Montag den 13.11.2017 wurden drei ehrenamtliche Mitarbeiter des Heimatverein´s Oberlangen vom gemeinsamen Vorstand und Beirat verabschiedet.
Wegen Wohnungswechsel hat Heino Jönen sein Amt als Beiratsmitglied im Heimatverein abgegeben. Heino Jönen war seit 2001 Mitglied im Heimatverein und wurde ein Jahr später in den Beirat gewählt.

 Ludwig Ottens und Heinrich Hebbelmann sind Gründungsmitglieder und somit seit 1993 dabei. Der Bäckermeister Ludwig und sein „Geselle“ Heinrich haben mit Ihrem Wissen und Können dem Backspieker neues Backflair gegeben. Ob Brote backen, Kilberstuten oder Fleisch braten zum Schlachtfest, es ist Ihnen alles bestens gelungen. Viele Besucher des Heimathauses kamen in den Genuss des Bachspieker-Brotes.

Leider konnte Ludwig Ottens durch seinen plötzlichen Tod nicht mehr verabschiedet werden. Seine Ehefrau Liesel nahm an der Freierstunde teil und bekam ein Bild von Ihrem Mann und Heinrich Hebbelmann vor dem Backspieker.

Auch Heinrich Hebbelmann, der Ludwig beim Backen und Braten als Ofenheizer und „Geselle“ behilflich war, legte sein Amt nieder und bekam ebenfalls ein Bild des Backspiekers.

Der Heimatverein sagt allen ein herzliches Dankeschön für Ihre Arbeit.